Neubau eines Bungalows

Haus 194


Dieser Bungalow wurde in kostenorientierter Holzständerbauweise konzipiert.
Durch das offene Raumkonzept wirkt der kleine Bungalow allerdings großzügiger als anhand der reinen Quadratmeterzahl zu erwarten wäre. Besonderen Wert legte der designaffine Bauherr auf die Verwendung natürlicher Baumaterialien.
Im größeren rechten Trakt befinden sich sowohl der Wohn-, Koch- und Essbereich mit Küchenblock, mittig das Bad, im Anschluss die Ankleide und im rückwärtigen Ende des Hauses das Schlafzimmer.
Vom Stellplatz auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes führt der Weg direkt zum Entree und einem Büroraum.
Der kleinere linke Trakt enthält die Technik- wie Abstellräume und die hauseigene Sauna.
Vor den großen, anthrazitfarben gerahmten Fenstern, die im Innern einen hellen, freundlichen Wohnraum erzeugen, liegt die geräumige Terrasse, für den genussvollen Aufenthalt im Freien.
Ein eher kleines Haus, dennoch mit viel Wohnqualität.


© 2020, Karl Kaffenberger.