Header
Mainnav

Smart Home­ im Taunus

Haus 053




  • | VIEL TAGESLICHT
  • | SAUNA
  • | KNX-TECHNIK
  • | SONOS SOUNDSYSTEM




Die abwechslungsreiche Komposition dieses Einfamilienhauses versetzt Erd- und Obergeschoß. Aus der Gartenperspektive werden diese jedoch zu einer verglasten, zweigeschossigen Fläche kombiniert.
Spannungsvoll ist auch die Diskrepanz zwischen der geschlossenen Straßenansicht und der weiten Öffnung des überhöhten Wohnbereichs zum Garten hin.
Das intensive Hereinholen des Tageslichts in die Wohn-und Arbeitsräume erlaubt gleichzeitig den permanenten Blickbezug ins Grüne.

Die klare Formensprache in der Tradition des Minimalismus vermittelt ein modernes Wohngefühl, welches Modernität mit Gemütlichkeit kombiniert. Der offene Grundriss mit dem Ineinanderfließen der Raumzonen hat hieran ebenso Anteil wie die Helligkeit der Räume und der Luftraum, der durch seine Höhe eine ganz andere Wirkung hat als eine Decke im Standardmaß.

Der Wohnbereich im Untergeschoß ist über eine Außentreppe separat erschlossen und kann bei Bedarf somit leicht als Einliegerwohnung, Gästebereich oder Wohnung für Teenager genutzt werden.
Besonders bei ungünstiger Witterung ist der direkte Zugang von der Garage ins Haus für die Bewohner angenehm.

Es handelt sich hier um ein mit KNX-Technik ausgestattetes Smart Home mit den entsprechenden Möglichkeiten für die Eigentümer, die viele Funktionen Ihres Hauses – vom Licht über die Heizung bis zur Verschattung - auch von unterwegs über das Smart-Phone steuern können.
Die wertige Ausstattung des gesamten Hauses hat Anteil an der edlen Gesamtwirkung, dazu gehört auch das leicht bedienbare Sonos Soundsystem. Das ganze Jahr über angenehm und ein Stück Luxus zu Hause ist der kleine private Wellness-Bereich mit Sauna im Badezimmer.





HEINZE ARCHITEKTEN-AWARD 2020
"EIN GANZ BESONDERES SMART HOME: EINFAMILIENHAUS IM TAUNUS"
"KLAR UND KRAFTVOLL"
"KLAR UND KRAFTVOLL" (PRINT)



Footer

© 2021, Karl Kaffenberger.