Header
Mainnav
Straße Garten

SMARTHOME­VILLA MIT SPA

Haus 270




  • | SPA
  • | INFINITY-POOL
  • | ZWEI KÜCHEN
  • | FITNESSRAUM
  • | ~600m²
  • | KNX-SYSTEM




Direkt an die Bergstraßen-Weinberge angrenzend liegt das Grundstück, auf dem diese Smarthome-Villa entsteht.
Die milde Bergstraßengegend, der weite Blick ins Tal auf der einen, die Berge und Wälder des Odenwaldes auf der anderen Seite: Eine besondere Lage in der Nähe zum Fürstenlager und mit Blick zum Auerbacher Schloss.

Talseitig dem Anwesen vorgelagert ist die große Doppelgarage mit Werkstatt, von der die Eigentümer direkt in den Aufzug einsteigen können. Gleichzeitig ist das Dach der Garage als weitläufige Terrasse und als Zugang zum Haus angelegt. Der Besucher passiert die an japanischer Ästhetik orientierten Pflanzbeete.

Der erste Eindruck wird, neben der Lage des Gebäudes, dominiert vom Weiß der verputzten Flächen, dem Anthrazit der Tür- und Fensterrahmen und der Naturstein-Fassadengestaltung in Schiefer. Dieser knackige Kontrast wird in der Dämmerung noch verstärkt in Dialog gesetzt und zusätzlich dynamisiert durch die in die Terrassenunterseiten integrierten, dimmbaren LED-Leuchtstreifen. Diese unterstreichen, noch dazu vor dem häufig farbig weichgezeichneten Bergstraßenhimmel, die elegante Wirkung dieses opulenten Entwurfs.

Wer das Foyer betritt, ist beeindruckt vom offenen Grundriss, den Blickachsen, die sich ergeben, dem abgesenkten Essbereich und der großen Raumhöhe. Die großzügige raumhohe Verglasung flutet das Innere mit Licht, durch die Schiebetüren sind die Räume zu öffnen und die raumgreifenden Terrassendecks zu betreten. Gleichzeitig ist durch das KNX-System für eine auch vom Mobiltelefon aus steuerbare Verschattung gesorgt. Dieses System gibt zudem eine Vielzahl weiterer individueller Einstellungs- und Steuerungsmöglichkeiten an die Hand.

Im Erdgeschoß gibt es zwei Küchen, eine Arbeitsküche und eine Küche mit Kochinsel, Arbeitsplatte aus Quarzkomposit und grifflose Schränke sowie eine Bar für den Empfang von Gästen. Der verglaste Kamin sorgt für Gemütlichkeit und auch die Sitzlandschaft lädt zur Entspannung ein, etwa beim Zuhören, wenn auf dem im Wohnbereich platzierten Flügel gespielt wird.
Der Sofabereich ist durch ein Oberlicht erhellt. Ein ungewöhnliches Detail, erhält dieses doch das Licht aus dem Flur des Obergeschosses und dem dortigen Fenster.

Im Untergeschoss liegt das Spa mit Sauna und Whirlpool sowie Alpenheu- und Ruheraum, von dem aus man auf die vorgelagerte Terrasse treten kann und dem Geräusch des vom Infinity-Pool ins Wasserbecken herabrauschenden Wassers lauschen.

Ins obere Stockwerk gelangen die Bewohner wahlweise über die Treppe oder mit dem Aufzug.
Dort steht der Schlafbereich mit angeschlossenem Masterbad mit freistehender Wanne und großem Ankleidezimmer sowie drei Gästezimmern mit je eigenem Badezimmer zur Verfügung.
Vier Terrassen bieten Ruhe- und Ausblicksmöglichkeiten in alle Himmelsrichtungen, man kann wählen zwischen dem Blick in die Weinberge oder hinab auf die Rheinische Tiefebene.
Ohnehin ist die fließende Verbindung von Innen und Außen wie geschaffen für die Work-Life-Balance.

Eine luxuriöse, lichtdurchflutete Villa in der zeitlosen Eleganz der modernen Klassik, mit offenem Grundriss, viel Wohlfühlpotential durch das hauseigene Spa, den Infintiy-Pool, den Sportraum, den verglasten Kamin und die üppig bemessenen, überdachten Terrassenflächen sowie mit vielen durchdachten Details auf über 600 qm Wohnfläche.
Die Koinzidenz von Klarheit, Opulenz und Behaglichkeit.



Footer

© 2021, Karl Kaffenberger.